Fahndung - Wertvolle Violine unterschlagen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
Wertvolle Violine unterschlagen
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Musikinstrumente  ❯  Streichinstrumente   ❯  Violinen   ❯  Gesucht
Icon Wertvolle Violine unterschlagen
16.07.2017
Icon Beschreibung
Bislang unbekannter Täter nahm am Sonntag, 16.07.2017, in Freiburg, Brandensteinstraße vor Gebäude 13, eine sehr wertvolle antike Violine inklusive Geigenkasten an sich. Diese war von der Besitzerin versehentlich stehen gelassen worden. Bis heute wurde diese Violine nicht abgegeben. Eine bislang unbekannte ca. 35-40 Jahre alte männliche Person mit osteuropäischem Aussehen wurde dabei gesehen, wie sie diese Violine mitnahm. Er wurde von einem Zeugen angesprochen und behauptete, dass es seine sei. Diese Person fuhr in Begleitung einer Frau und zwei Kindern mit einem anthrazitfarbenen SUV, evtl. Porsche, unbekanntes polnisches Kennzeichen weg. Im Geigenkasten befanden sich noch zwei wertvolle Geigenbögen. Besondere Merkmale: Violine, orange-braun, Länge 34,8 cm, Breite 16 und 19,7 cm, antik, Herstellungsjahr 1699, beschriftet mit „Giovanni Battista Rogeri of Brescia, Nicolai Amati“
Anzeigen ID: 10270 Anzeige melden | Anzeige löschen
Brandensteinstraße
79110 Freiburg im Breisgau
Wiederbeschaffung: 1.000,00 €  
Hinweis mitteilen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
Neueste Anzeigen
Laptop gestohlen
Laptop gestohlen
Ergreifung: 500,00 €

Krankenhaus-Diebstahl
Krankenhaus-Diebstahl
Ergreifung: 500,00 €

Schwerer Bandesdiebstahl
Schwerer Bandesdiebstahl
Hinweise: 500,00 €

24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen