Fahndung - Wer erkennt die Wertgegenstände?
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
Wer erkennt die Wertgegenstände?
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Münzen  ❯  Gold   ❯  Gefunden
Icon Wer erkennt die Wertgegenstände?
01.02.2018
Icon Beschreibung
Die Polizei stellte am Donnerstag, den 25.01.2018, in einer Solinger Wohnung Gegenstände sicher, die aus Einbrüchen stammen dürften. Und so kam es dazu: Ein Anwohner der Straße Entenpfuhl bemerkte nachmittags eine verdächtige Person im Haus und informierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flüchteten zwei Männer durch das Fenster einer Wohnung. Einer von ihnen verletzte sich bei dem Sprung und konnte festgenommen werden. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung entdeckte die Polizei dann unter anderem Uhren, Schmuck, Münzen, Telefone und Dokumente. Ein Tresor konnte bereits einem Wohnungseinbruch in Wuppertal-Cronenberg zugeordnet werden. Offenbar handelte es sich bei der betroffenen Wohnung um einen Unterschlupf für Einbrecher; die Ermittlungen richten sich derzeit gegen drei aus dem Ausland stammende Tatverdächtige (22 und 23 Jahre). Um weitere Taten klären und die rechtmäßigen Besitzer ermitteln zu können, veröffentlicht die Kriminalpolizei hiermit Lichtbilder von Schmuck, Uhren und Münzen. Wer erkennt die abgebildeten Wertgegenstände oder kann Hinweise zu den rechtmäßigen Besitzern geben?
Anzeigen ID: 11002 Anzeige melden | Anzeige löschen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen