Fahndung - Wem ist dieser Bär entlaufen?
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
Wem ist dieser Bär entlaufen?
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Verschiedenes  ❯  weitere   ❯  Gefunden
Icon Update: Kuschelwuschel ist wieder bei seiner Familie!
Icon Wem ist dieser Bär entlaufen?
19.04.2018
Icon Beschreibung
Unsere Kollegen des Ilmenauer Ermittlungsdienstes wandten sich heute mit einem ganz besonderen Fahndungsaufruf an uns: "Hallo Kollegen, wir haben gestern beim Dienstsport auf dem Forstweg von der Ortslage Bücheloh zum Stausee Heyda einen knuffigen Teddybären gefunden. Der Teddy lag regungslos mitten auf dem Weg. Uns war klar, dass hier sofort gehandelt werden musste, so starteten wir umgehend die Reanimation. Damit der kleine Kerl nicht noch entführt wird, haben wir ihn mit zur Polizeiinspektion genommen. Mittlerweile geht es Kuschelwuschel wieder gut, aber er vermisst natürlich sein zu Hause. Derzeit darf er zur Ablenkung bei uns im Büro mitarbeiten und findet die Einblicke in die Polizeiarbeit total spannend.
Anzeigen ID: 12072 Anzeige melden | Anzeige löschen

98704 Bücheloh
Hinweis mitteilen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen