Fahndung - Schwerer Bandesdiebstahl
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
Schwerer Bandesdiebstahl
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Personen  ❯  Gesucht   ❯  Erwachsene   ❯  Diebstahl
Icon Schwerer Bandesdiebstahl
13.11.2018
Icon Details
Geschlecht:
männlich
Alter (schätzung):
40 Jahre - 50 Jahre
Sprachen:
englisch, gebrochen deutsch
Größe (schätzung):
190 cm - 200 cm
Gewicht:
130 kg
Erscheinung:
osteuropäisch
Icon Beschreibung
Die Polizei sucht mit einem Phantombild einen Mann, der im Verdacht steht, einen schweren Bandendiebstahl begangen zu haben. Der Mann und ein Komplize sollen am 06.09.2018 gegen 03.00 Uhr in ein Juweliergeschäft auf der Steinstraße in Moers eingebrochen sein. Dazu hatten sie einen Pritschenwagen gekauft, auf der Ladefläche eine Stahlramme montiert und waren mit dem Fahrzeug rückwärts in die Glasfront des Geschäftes gefahren. Im Laden zerstörten die beiden Täter mit Spalthämmern die Vitrinen und packten zahlreiche Schmuckstücke in zwei dunkle Säcke. Anschließend fuhren sie mit dem Pritschenwagen davon. Das Tatfahrzeug hat die Polizei am selben Tag gegen 13.30 Uhr auf der Seminarstraße in Moers sichergestellt. Den gelben Pritschenwagen hatten die Täter bereits am 09.08.2018 in Bottrop gekauft.
Anzeigen ID: 126581 Anzeige melden | Anzeige löschen
Steinstraße
47441 Moers
Hinweise: 500,00 €  
Hinweis mitteilen
Weitere Anzeigen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
Neueste Anzeigen
Körperliche Auseinandersetzung
Körperliche Auseinandersetzung
Hinweise: 500,00 €

Laptop gestohlen
Laptop gestohlen
Ergreifung: 500,00 €

24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen