Fahndung - Polizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung eines Toten
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Kontakt
  • Impressum
Einloggen
 
 
Polizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung eines Toten
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Personen  ❯  Verstorben   ❯  Erwachsene
Die in Fahndung stehende Person verstarb nach Angaben der Polizei. Über die näheren Umstände wurden aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Angaben gemacht.
Polizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung eines Toten
22.03.2018 Anzeigen ID: 11749
Beschreibung
Im Hafenbecken am Saalehafen wurde durch Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts gestern gegen 14:30 Uhr eine leblose männliche Person festgestellt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Ein Verfahren zur Todesursachenermittlung wurde eingeleitet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keine Anzeichen auf Fremdeinwirkung. Da die Identität des Mannes bislang nicht geklärt werden konnte, bittet die Polizei nun um Mithilfe der Bevölkerung. Der Tote kann wie folgt beschrieben werden: mitteleuropäischer Phänotyp 50 – 55 Jahre alt ca. 178 cm groß etwa 100 kg schwer, dickliche Gestalt teilweise fehlende Zähne im Ober- und Unterkiefer Bekleidet war er bei seinem Auffinden mit einer schwarzen Kapuzenjacke mit Felleinsatz, einer dunkelblauen Jeanshose mit schwarzem Ledergürtel, einem schwarzen und einem weinroten Pullover und braunen Schuhen der Marke „Viktory“. In seiner Jacke führte der Unbekannte eine Sonnenbrille mit Sehstärke sowie zwei Schlüsselbunde und einen Wecker mit sich. In den persönlichen Sachen des Toten konnten keinerlei Hinweise auf dessen Identität gefunden werden. Interne Ermittlungen, auch im Bereich von Nachbardienststellen, verliefen ebenfalls ergebnislos. Eine Sektion des Mannes ist für die nächsten Tage avisiert.
Anzeigen ID: 11749 Anzeige melden | Anzeige löschen
Kommentare
Kommentare können nur von eingeloggten Nutzern eingesehen und kommentiert werden!

06118 Halle/Saale
Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Behörde
Aktiv seit: 01.01.2010
Hinweis mitteilen
Weitere Anzeigen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
Neueste Anzeigen
Raub in Sottrum
Raub in Sottrum
Hinweise: 1.000,00 €

Raubüberfall in Neuss-Grimlinghausen
Raubüberfall in Neuss-Grimlinghausen
Ergreifung: 1.000,00 €

24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen