Fahndung - Polizei bitte Bevölkerung um Mithilfe
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Kontakt
  • Impressum
Einloggen
 
 
Polizei bitte Bevölkerung um Mithilfe
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Personen  ❯  Gesucht   ❯  Erwachsene   ❯  Körperverletzung
Die in Fahndung stehende Person wird als gewalttätig eingestuft. Sollten Sie ihn sehen oder dessen Aufenthaltsort kennen, verständigen Sie bitte umgehend die Polizei.
Polizei bitte Bevölkerung um Mithilfe
06.12.2017  Ergreifung: 500,00 €   Anzeigen ID: 10192
Beschreibung
Aktuell sucht die Kriminalpolizei in Potsdam nach einem noch unbekannten Mann. Dieser soll am 06. Juli 2017 im Bereich der Heinrich- Mann-Allee so dicht an einer Gruppe Schüler vorbeigefahren sein, dass er einen von den Jugendlichen streifte. Als sich einige der Jugendlichen darüber beschwerten, soll der Mann angehalten haben und mit seinem Fahrradschloss schwenkend auf die Gruppe zugegangen sein. Anschließend soll der noch unbekannte Mann zwei der Jugendlichen geschlagen und auch angespuckt haben. Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann auf den abgebildeten Fotos und kann Hinweise zu seiner Identität oder Aufenthaltsort machen?
Anzeigen ID: 10192 Anzeige melden | Anzeige löschen
Kommentare
Kommentare können nur von eingeloggten Nutzern eingesehen und kommentiert werden!
Heinrich-Mann-Allee
14478 Potsdam
Polizeiinspektion Potsdam Behörde
Aktiv seit: 01.01.2010
Hinweis mitteilen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
Neueste Anzeigen
Raub in Sottrum
Raub in Sottrum
Hinweise: 1.000,00 €

Raubüberfall in Neuss-Grimlinghausen
Raubüberfall in Neuss-Grimlinghausen
Ergreifung: 1.000,00 €

24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen