Fahndung - Mordkommission ermittelt zu einem Gewaltdelikt
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
Mordkommission ermittelt zu einem Gewaltdelikt
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Personen  ❯  Gesucht   ❯  Erwachsene   ❯  Tötungsdelikt
Icon Die in Fahndung stehende Person wird als bewaffnet und gewalttätig eingestuft. Sollten Sie ihn sehen oder dessen Aufenthaltsort kennen, verständigen Sie bitte umgehend die Polizei.
Icon Mordkommission ermittelt zu einem Gewaltdelikt
06.03.2018
Icon Beschreibung
Am Abend des 28.02.2018 war ein 20-Jähriger schwer verletzt in einem Imbiss in der Heinestraße aufgetaucht und trotz sofortigen Rettungseinsatzes verstorben. Nach jetzigen Erkenntnissen ist der Geschädigte mit der S-Bahn um 20:48 Uhr in Zepernick abgefahren. Die Bahn fuhr dann um 20:50 Uhr im S-Bahnhof Röntgental ein. Wie bereits berichtet, ist der junge Mann dort mit einem anderen Mann in eine verbale Auseinandersetzung geraten. Insofern kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch dieser noch Unbekannte mit demselben Zug in Röntgental ankam. Zeugen beschreiben ihn mit einem Alter von Mitte bis Ende 20 und einer Größe von ca. 175 cm. Von mitteleuropäischem Aussehen und korpulenter Statur sprach er ortsüblichen Dialekt. Der Mann war zum Zeitpunkt des Geschehens schwarz gekleidet und trug eine ebenfalls schwarze Wollmütze. Den Ermittlern liegt nun ein subjektives Porträt des Beschriebenen vor. Wer erkennt diesen Mann und weiß um seinen Aufenthaltsort? Gibt es Zeugen, welche eine solche Person am S-Bahnhof Röntgental oder auch anschließend im Umkreis wahrgenommen haben? Ist dieser Mann in der S-Bahn gesehen worden? Befand er sich dabei in Begleitung?
Anzeigen ID: 11495 Anzeige melden | Anzeige löschen
Heinestraße
16341 Zepernick
Ergreifung: 2.500,00 €  
Hinweis mitteilen
Weitere Anzeigen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
Neueste Anzeigen
Körperliche Auseinandersetzung
Körperliche Auseinandersetzung
Hinweise: 500,00 €

Laptop gestohlen
Laptop gestohlen
Ergreifung: 500,00 €

24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen