Fahndung - Mateusz K.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Kontakt
  • Impressum
Einloggen
 
 
Mateusz K.
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Personen  ❯  Vermisst   ❯  Erwachsene
Herr K. ist suizidgefährdet. Sollten Sie ihn sehen, verständigen Sie bitte umgehend die Polizei.
Mateusz K.
27.04.2018  Hinweise: 1.000,00 €   Anzeigen ID: 12244
Beschreibung
Mit einem Foto fahndet die Polizei Hannover nach dem seit Donnerstag, 29.03.2018, vermissten Mateusz K. aus Hannover. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 29-Jährige letztmalig am 28.03.2018 telefonischen Kontakt zu seiner in Polen befindlichen Familie gehabt und war eigenen Angaben zu Folge mit seinem 5er BMW auf dem Weg zu dieser. Nachdem er auch am Folgetag nicht bei seinen Angehörigen angekommen war, meldeten ihn diese in Polen als vermisst. Die Ermittlungen der polnischen und deutschen Behörden brachten bislang keine Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort von Mateusz K.. Mateusz K. ist 1,84 Meter groß, von athletischer Statur, hat kurzes, braunes Haar und blaue Augen. Zuletzt war er vermutlich mit seinem dunkelblauen BMW 525, mit dem amtlichen Kennzeichen H-LW 680, unterwegs.
Anzeigen ID: 12244 Anzeige melden | Anzeige löschen
Kommentare
Kommentare können nur von eingeloggten Nutzern eingesehen und kommentiert werden!

30169 Hannover
Polizeidirektion Hannover Behörde
Aktiv seit: 01.01.2010
Hinweis mitteilen
Weitere Anzeigen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
Neueste Anzeigen
Raub in Sottrum
Raub in Sottrum
Hinweise: 1.000,00 €

Raubüberfall in Neuss-Grimlinghausen
Raubüberfall in Neuss-Grimlinghausen
Ergreifung: 1.000,00 €

24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen