Fahndung - Gefährliche Körperverletzung gem. § 224 (1) Ziff. 2 StGB
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Kontakt
Einloggen
 
 
Gefährliche Körperverletzung gem. § 224 (1) Ziff. 2 StGB
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
Im Rahmen der EU Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir persönliche Daten auf Fahndung verarbeiten. Zusätzlich erhalten Sie Informationen über die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte. Mehr Infos...
+ Anzeige erstellen

Zurück
Personen  ❯  Gesucht   ❯  Erwachsene   ❯  Körperverletzung
Gefährliche Körperverletzung gem. § 224 (1) Ziff. 2 StGB
23.02.2018 Ergreifung: 500,00 € * Beobachten
Beschreibung
Der unbekannte Tatverdächtige versprühte wahllos im Hauptbahnhof Duisburg Reizgas mittels Reizstoffsprühgerät. Eine Gruppe Reisender, sowie eine Mitarbeiterin der Spielothek "Merkur" erlitten dabei eine Reizung ihrer Augen und der Atemwege. Der UT befand sich in Begleitung von zwei jungen Männern. Wer kennt die Person auf den Lichtbildern? Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?
Anzeigenummer: 11355 Diese Anzeige melden
Kommentare
Kommentare können nur von eingeloggten Nutzern eingesehen und kommentiert werden!
Das könnte Sie auch interessieren
 
500,00 € Unbekannter belästigt Frauen in S-Bahn
Bereits am frühen Morgen des 17. September 2017 ist es in der S-Bahn, Linie 3, zu einer exhibitionistischen Handlung zum Nachteil von zwei jungen Frau gekommen, infolge dessen die Polizei u ...
 
1.000,00 € Raub auf Juweliergeschäft
Am Donnerstag, 24.03.2016, gegen 10.50 Uhr, betraten zwei unbekannte Männer einen Goldschmiedeladen in München in der Leonrodstraße. Zu dieser Zeit befanden sich zwei Angestellte mit dem ...
 
2.500,00 € Bewaffneter Raubüberfall auf Geldinstitut
Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es am Nachmittag des 18.07.2013 in der Thalfinger Straße in Elchingen, OT Oberelchingen. Gegen 15.00 Uhr betrat ein maskierter Täter das Geldinsti ...
Otto-Keller-Straße 17
47057 Duisburg
Bundespolizei Behörde
Aktiv seit: 01.01.2010
Hinweis mitteilen
Ausschreibende Dienststelle
Impressum
24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen

Copyright © 2018 Fahndung Inc. - Alle weltweiten Rechte vorbehalten!

In Zusammenarbeit mit:  | Bundeskriminalamt | Bundespolizei | Polizei | Zoll