Fahndung - Diebstahl von Skulpturen und Gemälden
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
Diebstahl von Skulpturen und Gemälden
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Kunst  ❯  Kunstwerk   ❯  Gesucht
Icon Diebstahl von Skulpturen und Gemälden
20.09.2017
Icon Beschreibung
Unbekannte Täter erbeuteten in der Nacht zum 14.11.2013 insgesamt 21 Skulpturen und Gemälde aus einem Antiquitätengeschäft. Außer dem abgebildeten Diebesgut wurden auch folgende weitere Gegenstände entwendet: Stillleben des Malers ‚Herdin’ (= Meisterschüler von Salvador Dali), im Stil der alten Meister des 17. Jahrhunderts, mit aufwendigem flämischen Rahmen Masse ca. 80 x 60cm, Bildzentrum oval Stillleben des Malers ‚Herdin’ (= Meisterschüler von Salvador Dali), mit weißer Barocker Vase und Rosenblüten, Rahmen im Stil der Renaissance, Masse ca. 70 x 50cm Altarblumen aus Blech von ca. 1820 JH, Biedermeier, bemalt, Höhe ca. 55cm 2 Barock Altarleuchter von ca. 1780 JH, Holz geschnitzt, dreiseitig vergoldet, aus dem süd-deutschen Raum, Höhe ca. 80cm seltener Heiliger Paulus mit Schwert von ca. 1870 JH, im Stil des Barock, Originalfassung überarbeitet, Höhe ca. 50cm 1 Indonesische Gottheit (neu), vergoldet, Höhe ca. 72cm 1 Engelskulptur auf Kugel sitzend (neu), Höhe ca. 30cm 8 Stück Votivherzen aus Blech, versilbert, im Zentrum Maria Monogramm, verschiedene Größen diverser Silberschmuck und Silberschalen der italienischen Hersteller ‚Raspini’ und ‚Agnesi’ 1 feines Aquarell mit Ansicht von Meran von ca. 1880 JH, original Rahmen, Holz geschnitzt und vergoldet, unleserlich signiert und bezeichnet, Masse ca. 45 x 38cm 1 seltener geschliffener Glaskrug aus dem Barock von ca, 1780 JH, zur Hochzeit mit Zinn-montierung, beim Einbruch irreparabel beschädigt! 1 Jagdbild aus der Münchner Schule von ca. 1890 JH, Hauptwerk von Arthur Thiele, handsigniert, Motiv: Wildenten am Starnberger See, verzeichnet Künstlerlexikon Thieme / Becker, aufwendig in beige / gold bemalter Holzrahmen, Masse ca. 75 x 65cm
Anzeigen ID: 10445 Anzeige melden | Anzeige löschen

83703 Gmund am Tegernsee
Wiederbeschaffung: 1.000,00 €  
Hinweis mitteilen
Weitere Anzeigen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen