Fahndung - Über uns
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
FAHNDUNG
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Über uns

Ist Ihnen eigentlich schon einmal aufgefallen, dass viele Anbieter von Webseiten nicht viel über sich preisgeben wollen? Wieso eigentlich? Wir haben nichts zu verbergen. Unsere Nutzer stellen bei uns sehr private Daten ein, daher möchten auch wir einmal berichten, wer hinter Fahndung steckt und was uns bewegt.

Hinter den Kulissen

Oft sind Nutzer, die sich mit uns unterhalten, erstaunt, was für ein Aufwand nötig ist, um Fahndung am Laufen zu halten. Täglich schlagen beim Support unzählige e-Mails auf, die schnellstmöglich beantwortet werden wollen. Dazu kommt die Technik, die sich um den (meist) störungsfreien Betrieb der Server kümmern muss und an der Weiterentwicklung der Webseite arbeitet. Für den alltäglichen Papierkrieg braucht man nämlich noch eine Verwaltung, die außerdem für den unterbrechungsfreien Kaffeenachschub sichern muss :o)

Angefangen hat alles mit einem recht chaotischen Haufen - herausgekommen ist eine halbwegs funktionierende Firma, denn ohne solides Fundament geht es auf Dauer nicht. Wir verzichten aber auf Förmlichkeit und tolle Titelbezeichnungen (The Senior Executive Administrative Assistant) und konzentrieren uns statt dessen voll auf unsere Arbeit. Wir hauen uns lieber mal die verschiedensten Sachen um die Ohren, manchmal konstruktiv, manchmal auch turbulent --) denn nur dann entsteht letztlich etwas Gutes. Inzwischen haben wir gelernt, dass man bei so vielen Nutzern es niemals allen gleichzeitig recht machen kann. Wir versuchen trotzdem immer eine vernünftige Balance zwischen allen Nutzern zu finden.

Die Wünsche

So verschieden die Probleme der Menschen sind, so verschieden sind auch ihre Wünsche. Die Liste müsste man wohl auf ein Endlospapier schreiben. Manche lassen sich einfach umsetzen, andere schwer und andere wiederum gar nicht. So interessant manche Vorschläge sein mögen, letztlich muss das System auch für Neueinsteiger noch nutzbar sein. Zu sondieren, was unter den vielen Gesichtspunkten wirklich praktikabel ist und dies dann in einer sinnvollen Reihenfolge auszuführen, darin sehen wir unsere Hauptaufgabe.

Wir sagen danke schön ...

... an alle unsere Nutzer, Partner und Dienststellen, die mit uns durch dick und dünn gegangen sind. Für das viele positive und auch kritische Feedback. Und an alle, die uns auf irgendeine Weise unterstützt haben. Merci!