Fahndung - 80-jährige Frau aus Schwerin vermisst
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
PLZ oder Ort
Ganzer Ort
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Einstellungen
  • Hilfe
  • Impressum
Einloggen
 
 
80-jährige Frau aus Schwerin vermisst
 
Kategorie
Tatort
Zusätzliche Angaben
Bilder
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
+ Anzeige erstellen

Zurück
Personen  ❯  Vermisst   ❯  Erwachsene
Icon Fahndungserfolg: Die in Fahndung stehende Person konnte von der Polizei gefunden werden. Wir danken, auch im Namen der Polizei, Allen für ihre Mithilfe!
Icon 80-jährige Frau aus Schwerin vermisst
27.03.2018
Icon Beschreibung
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer 80-jährigen Frau. Sie verließ heute Morgen gegen 06:30 Uhr ihre Häuslichkeit in der Walther-Rathenau-Str., Werdervorstadt in Schwerin in unbekannte Richtung. Gegen 15:30 Uhr meldete sie sich letztmalig telefonisch bei ihren Verwandten und teilte mit, dass sie sich an einem See befinden würde. Sie wisse aber nicht genau an welchem. Die Polizei sucht derzeit mit Hochdruck, auch ein Fährtenhund kam bereits zum Einsatz. Die Dame hat beginnende Demenz und scheint orientierungslos. Die Vermisste kann wie folgt beschrieben werden: - ca. 1,53 cm groß - graues, kurzes Haar - klein und eher schmächtige Erscheinung - schwarze Hose - dunkelblaue Daunenjacke - trägt eine schwarze Mütze und eine Handtasche mit Leopardenmuster bei sich.
Anzeigen ID: 11805 Anzeige melden | Anzeige löschen
Walther-Rathenau-Straße
19055 Schwerin
Hinweis mitteilen
Rechtliches
Impressum
Vertraulichkeitsklausel
Neueste Anzeigen
Körperliche Auseinandersetzung
Körperliche Auseinandersetzung
Hinweise: 500,00 €

Laptop gestohlen
Laptop gestohlen
Ergreifung: 500,00 €

24h Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Mobile-Version
Fahndungen im TV
Polizeiliche Kriminalprävention
Hinweis mitteilen
Anrufen